Marke

Annamaria Cammilli


35 Jahre Schmucktradition aus dem Hause Annamaria Cammilli: Japanische Inspirationen prägen 2018 das Design und den Stil der Marke.

Die Marke Annamaria Cammilli feiert 35-jähriges Jubiläum

Annamaria Cammilli, die italienische Schmuck-Marke, die mit ihrem einzigartigen Design und der außergewöhnlichen Verarbeitung überall auf der Welt erkannt wird, wartet  im Jahr 2018 mit vielen Neuheiten auf. Nachdem im Jahr 2017 ein umfassendes Umsatzwachstum verzeichnet werden konnte, stellt 2018 für die Maison von Florenz erneut ein sehr wichtiges Jahr dar. Die Marke feiert den 35. Jahrestag seiner Gründung: 35 Jahre, in denen Annamaria Cammilli Schritt für Schritt ihren eigenen, unverwechselbaren Stil etabliert und die Marke sich einen sehr interessanten Marktanteil mit anspruchsvollen Kunden erarbeitet hat. Für ein Käuferklientel, das sich exklusive Schmuckstücke ohne Kompromisse wünscht.

Der Erfolg von Annamaria Cammilli basiert auf drei wichtigen Aspekten: dem einzigartigen und modernen Design, den Verarbeitungen, die das Ergebnis jahrelanger Forschung und Innovation sind, und schließlich den Goldfarben, den sieben raffinierten Farbtönen, in denen Cammilli ihre Design-Handschrift hinterlässt. Im Rahmen des 35-jährigen Jubiläums präsentiert Annamaria Cammilli seine Jubiläums-Schmuckstücke: einen Anhänger, Ohrringe und einen Ring mit harmonisch stilisierten Blüten. Der Anhänger präsentiert sich mit fünf Blüten und jede davon kann in unterschiedlichen Goldtönen hergestellt werden. Dadurch ergeben sich zahlreiche verschiedene Kombinationen.

Japanische Inspirationen prägen das Design und den Stil im Jahr 2018

Die neuen Kollektionen des Jahres 2018 sind geprägt durch Inspirationen aus dem Land der aufgehenden Sonne. In Japan begann vor 35 Jahren die Stil-Geschichte der Marke Cammilli mit ihren minimalen Linien, die stark vom typisch japanischen Design beeinflusst waren. Die berühmte Produktlinie Essential wächst, die neue Kollektion Luxor entsteht. Sie ist geprägt von harmonischen und glänzenden Formen. Im Rahmen des Konzepts der Linie Texture entsteht Tie Chic, eine Kollektion, die durch "kostbare Diamanten im Pflasterstein-Look" gekennzeichnet ist, die dem Schmuckstück Persönlichkeit verleihen. Auch die Linie Vision präsentiert mit der Kollektion Niwa einige Neuheiten. Mit den Rahmen der Diamanten werden matte Oberflächen zum Leben erweckt.

Darüber hinaus führt Cammilli in Basel Taiki ein. Taiki bedeutet auf Japanisch "Atmosphäre". Es handelt sich dabei um ein neues Display-System mit neuartigem Konzept, mit dem das Design und die Qualität der Schmuckstücke stärker optisch aufgewertet und eine einzigartige Atmosphäre für die exklusivsten Boutiquen geschaffen werden sollen.

Mit dem neuen Jahr bestätigt das Unternehmen sein Design mit dem hohen Wiedererkennungswert und die Anpassung für die Kunden, ohne dabei seine DNA aufzugeben. Das unverwechselbare Design von Annamaria Cammilli ist heute, nach 35 Jahren, ein Trend und eine Antwort auf den Geschmack der Kunden, bei denen die einzigartigen Kreationen auch heute noch Begeisterung hervorrufen.

Schmucktradition aus Berlin-Schmargendorf

Juwelier Stöger


Bei Juwelier Stöger in Berlin-Schmargendorf finden Sie eine große Auswahl exklusiver, internationaler Schmuckstücke von zum Beispiel Annamaria Cammilli, Marco Bicego und Al Coro.
Seit über 40 Jahren ist Juwelier Stöger eine der führenden Adressen für außergewöhnliche und edle Schmuckkultur in Berlin.

Juwelier Stöger: Wir leben und lieben Schmuck!